Liebe zum Detail

…Jetzt sind die Details an der Reihe und damit eine Menge an kleinen Entscheidungen: Welche Gefässe, Bänder, Stoffe, Kerzen etc.? – Wer ist wofür verantwortlich? – Kerzen, Laternen oder Himmelslaternen? Und wer zündet diese wann an? – Wer bläst die Ballone wann auf, wer schaut, dass die Tischordnung stimmt und wer platziert die Namensschilder? – usw. Genau diese Details sind es, die das gewisse Etwas ausmachen! Sie sind das Tüpfli aufs i…

…Ab jetzt hält Erna die Augen offen für alles, was die Natur zu bieten hat. Wenn nötig, zieht sie die Stiefel an und streift mit Baumschere und Säge ausgerüstet durch den eigenen Wald. Oder sie wandert mit scharfem Blick für geeignetes Material dem Bach entlang. Anderes besorgt sie sich an der Blumenbörse…

…Bekanntlich sind Blumen nicht von langer Haltbarkeit. So ist die letzte Zeit vor einer Dekoration die intensivste. Die Dekoration darf nicht zu früh in den Räumen sein, denn nur ganz frische Pflanzen sind gut genug. Also ist die Zeit ein wichtiger Faktor, was eine genaue Planung erfordert. Das ist der Grund, weshalb Erna vor dem Anlass ständig mit dem Brautpaar in Verbindung ist: Allfällige Änderungen fliessen auf diese Weise unmittelbar in Ernas Planung ein…